Was sind LIONS ?

Lions sind Männer und Frauen, die ihre Zeit und ihr Engagement für humanitäre Zwecke zur Verfügung stellen. Mit dem Erlös unserer Aktivitäten finanzieren und unterstützen wir Hilfsprojekte und bedürftige Menschen. Wir helfen regional, national und weltweit; eben dort, wo die Not am größten ist. Ausgehend von einem aktuellen Bericht der Lions-Clubs wird geschätzt, dass jeder Lions-Club weltweit jährlich etwa 9.900 US-Dollar (7.600 EUR) für wohltätige Zwecke spendet, was eine Gesamtsumme von 449 Millionen US-Dollar (342 Mio EUR) ergibt. Die Lions-Club-Mitglieder leisten jedes Jahr 76 Millionen Stunden ehrenamtliche Arbeit. Dies entspricht der jährlichen Arbeit von 36.500 Vollzeitbeschäftigten.

Lions gibt es seit 1917 (gegründet in Chicago). Nur drei Jahre nach der Gründung wurde 1920 der erste kanadische Club gegründet und somit der Schritt zur Internationalisierung vollzogen. Die internationale Expansion setzte sich fort, als in den 50er und 60er Jahren in Europa, Asien und Afrika weitere Neugründungen folgten. Heute ist LIONS-CLUB INTERNATIONAL mit knapp 1,4 Millionen Mitgliedern und ca. 45000 Clubs in rund 200 Ländern die größte Hilfsorganisation der Welt. Nach dem 2. Weltkrieg kam die Lionsbewegung auch nach Deutschland, das mittlerweile mit rund 1400 Clubs und ca. 47.500 Mitgliedern zu den stärksten europäischen Multi-Distrikten zählt. Die Worte „Wir dienen“ sind für die Lions nicht nur Motto, sondern auch Definition und Lebensphilosophie.

Wer wir sind, was wir tun

Seit der Gründung 1917 konnten nur Männer Mitglied der Serviceorganisation werden. Der Meilenstein in der Geschichte von Lions International (aus unserer Sicht) ist das Jahr 1987. In diesem Jahr öffnet sich Lions Interantional auch für weibliche Mitglieder.
1992 als erster hessischer Damenclub gegründet, hat sich der DAMEN-LIONS CLUB HOFHEIM RHEIN-MAIN von Anfang an ein eigenes Profil innerhalb der Organisation Lions International gegeben: Soziale und finanzielle Unterstützung von bedürftigen Frauen und Kindern in der Rhein-Main-Region stehen im Vordergrund. Inzwischen haben wir auch in Rumänien, Afghanistan, Peru und Süd Sudan Frauen und Kindern geholfen.

Unsere dauerhaften bzw. wiederkehrenden Projekte

Die folgenden Projekte erhalten von uns regelmäßig Förderung:

Unsere dauerhaften bzw. wiederkehrenden Aktivitäten

Die folgenden Aktivitäten tragen maßgeblich zur Finanzierung unserer Projekte bei: